Gebrauchs-und Rettungshunde Landau-Dammheim
Gebrauchs-und Rettungshunde Landau-Dammheim

Agility

Bilder  Agility

 

 

…ist für jeden Hund geeignet, jedoch sollte ihr Hund die Grundkommandos beherrschen und sozial verträglich sein. Ihr Hund sollte körperlich gesund und bewegungsfreudig sein. Bevor das eigentliche Sprungtraining begonnen wird, sollte das Knochenwachstum beim Hund abgeschlossen sein.

AGILITY ist eine klassische Teamsportart. Das Team besitzt 6 Beine und es geht darum, einen Parcours in der richtigen Reihenfolge, möglichst fehlerfrei und schnell zu absolvieren.

Die Führtechnik spielt hierbei die zentrale Rolle. Die Aufgabe des Hundeführers besteht darin, seinen Hund so zu führen, dass möglichst keine Missverständnisse aufkommen, d.h. für den Hund sollte klar ersichtlich sein, wo es als nächstes im Parcours hingeht.

Folgende Gerätetypen gibt es:

  • ­Sprunghindernisse
  • Kontaktzonengeräte wie Steg, Wippe und Schrägwand
  • Tunnel in versch. Längen
  • Slalom, durch den der Hund “fädeln” muss
  • Tisch, hier muss der Hund warten, bis es weitergeht.

Die Hunde werden nach Größen und Leistungsstufen unterteilt. AGILITY ist keine Sportart, die ohne geplantes Training betrieben werden sollte. Der Hund steht immer im Mittelpunkt, denn er macht die Hauptarbeit.Trotzdem steht bei uns in erster Linie der SPASS im Vordergrund.

 

Ausbilder:
Anne Sauter
Vanessa Dietenbeck
Marion Kleiber

 

 

WetterOnline
Das Wetter für
Landau
mehr auf wetteronline.de
Druckversion Druckversion | Sitemap
Gebrauchs-und Rettungshunde Landau